STELLA FROST

$14.00

SKU: FN-STELLA-02
  • Eiskalte Rahmenmontage & Ganzweiße Farbe
  • 24 ARGB-LEDs
  • Duale Ringbeleuchtung
  • Adressierbare RGB-Steuerungen
  • Luftstromoptimiertes Laufrad
  • Geräuschlose Motorsteuerung IC
  • Ultra-haltbares doppeltes Kugellager

5 vorrätig

STELLA Frost (FN-STELLA-02)
120mm Dual Ring ARGB Lüfter

Unterstützte RGB-Technologien

Beleuchten Sie Ihr System mit STELLA RGB-Lichtern!

 

STELLA Frost bietet eine perfekte Mischung aus lebendigem Design und erstklassigen Kühltechnologien. Er verfügt über 8 an der Nabe montierte ARGB-LEDs und 16 am Rahmen montierte unabhängige ARGB-LEDs, die für eine stilvolle Dual-Ring-Beleuchtung sorgen und spektakuläre RGB-Effekte erzeugen, die durch die hochreflektierende Icy Assembly und den aufgeräumten, komplett weißen Rahmen noch verstärkt werden. Der Lüfter verfügt über ein doppeltes Kugellager, das die Mechanik verbessert und die Lebensdauer verlängert, sowie über ein duales ARGB-Kabel mit integriertem Steckeradapter, der den Anschluss mehrerer Lüfter in Ihrem System erleichtert. Mit seinem frostigen Design, der lebendigen RGB-Beleuchtung und der robusten Mechanik hilft STELLA Frost dabei, Ihr Gaming-System zu optimieren und es kühl und glänzend zu machen.

STELLA Frost

24 ARGB-LEDs: Sehr helle, einzeln adressierbare LEDs für ein atemberaubend lebendiges RGB-Beleuchtungserlebnis.

Duale Ring-Beleuchtung: Unbegrenzte dynamische Farbmodi und RGB-Effekte durch unabhängige, an der Nabe und am Ring montierte LED-Arrays.

Optimierter Luftstrom: Die neue optimierte Klinge sorgt für einen höheren Luftstrom und weniger Lärm.

Geräuschloser Motortreiber-IC: Verbesserte Motortreiberschaltung zur Eliminierung von Klickgeräuschen.

Doppeltes Kugellager: Sorgfältig ausgewählte, hochwertige Kugellager für einen extrem langlebigen Betrieb.

Großer Drehzahlbereich: Erweiterter Drehzahlbereich 500 – 1600 RPM.

Breite Kompatibilität: Alle modernen Motherboards mit RGB-Sync-Steuerung und 5V Addressable RGB (ARGB)-Header werden unterstützt.

Erklärungen zu Standard-RGB und individuell adressierbarem RGB (ARGB)

Bei Standard-RGB-Anwendungen verwendet diese Art von Lüftern den Standard-RGB-LED-Header mit 4 Verdrahtungen: 12V, R, G, B. Alle LEDs, die in den Lüfter integriert sind, werden dann an die gleichen 4 Busse angeschlossen, sie werden alle als Ganzes gesteuert, so dass sie alle genau die gleiche Farbe ausgeben werden.

Es ist so, als ob Sie die Farbe für ein Objekt in Ihrem Grafikeditor einstellen, zum Beispiel Rot: 25, Grün: 50 und Blau: 125. Ein externer RGB-Controller oder eine Hauptplatine steuert den Standard-RGB-LED-Lüfter auf die gleiche Weise an, indem er die Leistung auf den Farbbussen mit dem richtigen Tastverhältnis – dem roten, grünen bzw. blauen Bus – ändert, um die gewünschte RGB-Farbe auszugeben.

Natürlich können die Farben dynamisch verwaltet werden, mit zahlreichen Lichteffekten in Serie. Aber die Einheitlichkeit der LEDs – eine Farbe für alle LEDs gleichzeitig – schränkt die RGB-Beleuchtungseffekte bis zu einem gewissen Grad ein.

RGB-Lüfter-Header

 

STELLA Individuell adressierbares RGB (ARGB)

Im Gegensatz zu den Standard-RGB-Lüftern sind die Steuerungen der individuell adressierbaren RGB-Lüfter (ARGB) digitaler Natur. Für dieses Gehäuse verwenden die Lüfter den adressierbaren RGB-LED-Header mit 3-Leiter-Anschluss: 5V, D, Masse. Die in den Lüfter integrierten LEDs haben einen speziellen Begleit-IC, der jede von ihnen einzeln ansteuert: Er befindet sich auf einem seriellen Ein-Draht-Bus und sendet Befehle wie “LEDs Nummer 3, 5 und 6: schalte auf grün”, um die gewünschte Farbe für jede einzelne LED einzustellen. So hat jede der LEDs ihre eigene ID und wird unabhängig von den anderen gesteuert. Der IC kann wiederum mit einer externen App programmiert werden, so dass praktisch unbegrenzte Möglichkeiten an Farbmodi und Effekten bestehen. Regenbogenkreise, rotierende Farben, pulsierende Farben mit mehreren Punkten und einige andere atemberaubend lebendige RGB-Beleuchtungseffekte sind nur mit den ARGB-Lüftern möglich. Da diese Art von Lüftern jedoch nur digitale RGB-Steuerungen unterstützt, liegt es an Ihrem Motherboard, eine vollwertige ARGB-App bereitzustellen, um die Vorzüge der adressierbaren RGB-Beleuchtung zu entdecken.

Bitte lesen Sie im Handbuch Ihres Motherboards nach, bevor Sie die individuell adressierbaren RGB-Lüfter anschließen.

Der Ventilator ist RoHS- und WEEE-konform und hat eine 3-Jahres-Garantie.

Kompatibilität der RGB-Header des Motherboards

 

Kompatibilität der RGB-Header des Motherboards

EAN: 4897025782938

Luftstrom (CFM): 70 max.
Lager: Doppelkugellager
Kabelllänge (mm): 500 (PWM & RGB)
Leistungsaufnahme (W): 5 max
Gleichspannung (V): 12
Maße (mm): 120 (l) x 120 (w) x 25 (h)
Lüfterlebensdauer MTTF bei 40 ° C (h): 100000
Lüftergeschwindigkeit (U / min): 500 – 1600
Geräuschpegel (dBA): 35 max
Statischer Druck (mmAq): 1.3
Lüfteranschluss: 4-poliger PWM-Header
RGB-LED-Anschluss: 3-poliger adressierbarer RGB-Header (5 V)
Garantie (Jahre): 3
Gewicht (g): 156
Inklusive: 4 Schrauben

EnosTech Review


December 2021: Chip.pl


"Gelid Stella i Stella Frost to wentylatory zdecydowanie warte rekomendacji i sporej ilości wyróżnień. Są one stosunkowo tanie (przypomnę ceny: ok. 37 zł/ ok. 46 zł), oferują świetnie wyglądające podświetlenie ARGB czy dobre wykonanie. W testach wypadły one znakomicie – zapewniają bardzo dobrą wydajność przy zachowaniu cichej pracy. Dotyczy to tak naprawdę wszystkich obrotów, nawet na maksymalnych nie jest tak głośno, jakbym mógł się spodziewać. Zdecydowanie więc polecam Wam zakup tych konstrukcji – powinniście być z nich zadowoleni."


Award


December 2021: Whatsnext.pl


"Gelid Stella kupicie już za ok. 37 zł, a Stella Frost za ok. 46 zł. W tych cenach jest to naprawdę świetny wybór. Śmigła bardzo dobrze wyglądają, oferują znakomity przepływ powietrza i są przy tym ciche. Z wentylatorów wychodzą też dwa kable ze złączami 4-pin oraz 3-pin ARGB, więc bez problemów możecie sterować obrotami czy podświetleniem. Czy można chcieć czegoś więcej w tej cenie? Moim zdaniem nie i z przyjemnością przyznaję wentylatorom trzy wyróżnienia."