GELID Solutions Ltd

Unit 704 B, Sunbeam Centre

27 Shing Yip Street, Kwun Tong, Hong Kong

 

codi6_argb_controller_1
CODI6 ARGB ControllerCODI6 ARGB ControllerCODI6 ARGB ControllerCODI6 ARGB Controller

CODI6 ARGB CONTROLLER KIT

Eigenschaften:

  • ● Open Source USB-Controller-Karte
  • ● 6 unabhängig programmierbare ARGB-Header
  • ● 6 Header zur PWM-Lüftersteuerung
  • ● 4A Pro-Kanal-Stromausgang
  • ● Arduino IDE-kompatibel
  • ● Integrierte programmierbare Funktionstaste
  • ● Open Source Code Beispiele
  • ● Inklusive 4 Magnetständer und PU Sticky Gel Pad

 

Beschreibung

CODI6  (FC-CODI6-A)
6-Kanal programmierbarer ARGB Controller Kit

 

Volle Kontrolle. Einfache Programmierung. Unzählige RGB-Effekte

 

CODI6 kommt mit Freiheit im Herzen. Es enthält die Arduino UNO-kompatible USB-Controller-Karte und Zusatzmodule für 6 unabhängig programmierbare ARGB-Kanäle (5 V) und 6 PWM-Lüfterkanäle (12 V). Mit 4 A pro Kanal Stromausgang werden bis zu 6 ARGB-Lüfter oder ARGB-Strips unterstützt. Die RGB-Steuerelemente werden über die Open-Source-Arduino IDE-Software geladen und können einfach mit verschiedenen Multifunktionscode-Beispielen aus Open-Source-Online-Repositories oder mit Ihrem eigenen vollständig benutzerdefinierten Code programmiert werden, um alle möglichen, praktisch unbegrenzten RGB-Effekte zu implementieren.

 

Der CODI6 verfügt auch über eine integrierte Funktionstaste zum schnellen Umschalten des Modus und unterstützt den optionalen Ultraschallsensor für die Fernbedienung. Zusätzlich sind 4 Magnetstative und ein klebriges Gelpad enthalten, sodass Sie CODI6 überall in Ihrem PC anbringen können.

 

Spüren Sie den Rhythmus einer atemberaubend lebendigen RGB-Beleuchtung. Übernehmen Sie die volle Kontrolle über Ihre ARGB-Fans und ARGB-Strips!

 

CODI6 Schema

 

Open Source USB-Controller-Karte. Ausgereifte und vollständig anpassbare Programmierung für unzählige RGB-Modi, dynamische Effekte und Funktionen. Tonnenweise Open-Source-Codebeispiele online verfügbar. Zu Beginn sind nur sehr geringe Programmierkenntnisse erforderlich.

 

6 ARGB-Header und 6 PWM-Header. Für unabhängig programmierte RGB-Effekte werden bis zu 6 adressierbare RGB-Lüfter oder -Streifen unterstützt.

 

4A Pro-Kanal-Stromausgang. Es werden bis zu 90 LEDs pro Kanal unterstützt.

 

Channel Sync. Option zum Synchronisieren aller 6 ARGB-Kanäle unabhängig von Typ, Modell und LED-Anzahl der angeschlossenen ARGB-Geräte.

 

Geteilte PWM-Steuerung. PWM-Lüfterkanäle teilen sich den PWM-Eingang vom Motherboard.

 

Integrierte programmierbare Funktionstaste. Schnelle Modusumschaltung.

 

Optionale Fernbedienungstasten. Es können bis zu 5 Fernbedienungstasten angeschlossen und programmiert werden.

 

Unterstützung des Arduino-Sensor-Ökosystems. Analoge Ein- / Ausgänge für verschiedene Sensoren zur Implementierung erweiterter ereignisgesteuerter RGB-Fernbedienungen: Ultraschallsensor, Schallpegelsensor, IR-Sensor, Vibrationssensor, Temperatursensor, Bewegungssensor und viele andere.

 

4 Magnetständer und Sticky Gel Pad. Einfache Montage im PC-Gehäuse.

 

 

UVP: USD 29 / EUR 26

EAN: 4897025782082

 

 

Dokumentation (Eng):
CODI6: FAQ
CODI6: Quick Start Guide

 

FAQ

FAQ

  • Was ist CODI6?

CODI6 ist eine programmierbare Steuerung für adressierbare RGB-Streifen, Lüfter und andere Geräte. Es basiert auf einer Open Source Arduino UNO-kompatiblen Karte und bietet 6 unabhängig programmierbare ARGB-Kanäle zum Anschließen und Steuern Ihrer RGB-Geräte. Gelid Solutions RADIANT-D Fan ist der perfekte Partner für CODI6.

 

  • Wie programmiere ich CODI6?

CODI6 kann über Arduino-Software wie Arduino IDE, Code Blender, B4R, und andere programmiert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Kurzanleitung.

 

  • Welche LED-Bibliothek benötige ich zur Programmierung?

FastLED oder Adafruit_NeoPixel.

 

Bitte deklarieren Sie dies in Ihrem Code:

 

#include <FastLED.h>

oder

#include <Adafruit_NeoPixel.h>

 

  • Welche Parameter definiere ich für RADIANT-D-Lüfter?

Bei Verwendung von FastLED und 3 Lüftern definieren Sie bitte:

 

#define NUM_STRIPS 3            //Anzahl der Lüfter
#define NUM_LEDS_PER_STRIP 9    //Anzahl der LEDs pro Lüfter
#define NUM_LEDS NUM_LEDS_PER_STRIP * NUM_STRIPS    //Gesamtzahl der LEDs

 

Konfigurieren Sie im Abschnitt void setup() Ihr LED-Array wie folgt:

 

FastLED.addLeds<NEOPIXEL, 3>(leds, 0, NUM_LEDS_PER_STRIP);
FastLED.addLeds<NEOPIXEL, 5>(leds, NUM_LEDS_PER_STRIP, NUM_LEDS_PER_STRIP);
FastLED.addLeds<NEOPIXEL, 6>(leds, NUM_LEDS_PER_STRIP*2, NUM_LEDS_PER_STRIP);

 

Sie können NEOPIXEL auch durch WS2811 ersetzen. Bitte beziehen Sie sich auf:
https://github.com/FastLED/FastLED/wiki/Basic-usage
https://github.com/FastLED/FastLED/wiki/Multiple-Controller-Examples

 

  • Welche Parameter definiere ich für verschiedene Gerätetypinstallationen?

Bei Verwendung eines 6LED-Geräts, eines 9LED-Lüfters und eines 30LED-Streifens definieren Sie bitte Folgendes:

 

#define NUM_LEDS_DEV 6            //6LED Gerät
#define NUM_LEDS_FAN 9            //9LED Gerät
#define NUM_LEDS_STRIP 30         //30LED Gerät
#define NUM_LEDS NUM_LEDS_DEV + NUM_LEDS_FAN + NUM_LEDS_STRIP    //Gesamtzahl der LEDs

 

Konfigurieren Sie im Abschnitt void setup() Ihr LED-Array wie folgt:

 

FastLED.addLeds<NEOPIXEL, 3>(leds, 0, NUM_LEDS_DEV);
FastLED.addLeds<NEOPIXEL, 5>(leds, NUM_LEDS_DEV, NUM_LEDS_FAN);
FastLED.addLeds<NEOPIXEL, 6>(leds, NUM_LEDS_DEV+NUM_LEDS_FAN, NUM_LEDS_STRIP);

 

  • Wie kann ich feststellen, welche Pinbelegung für ARGB-Header verwendet wird?

ARGB-Header werden als PWM3, PWM5, PWM6, PWM9, PWM10 und PWM11 bezeichnet. Die Nummern entsprechen der Standard-Arduino-Pin-Belegung für PWM-Ausgänge.

 

Wenn Sie beispielsweise Ihr RGB-Gerät an den PWM3-ARGB-Header anschließen, wird es dem digitalen E / A-Pin 3 zugewiesen. Mit FastLED müssen Sie Ihr RGB-Gerät mit FastLED.addLeds 3> in auf diesen Pin richten LED-Array-Konfiguration.

 

  • Wie programmiere ich LEDs nacheinander?

Sie können eine Matrix erstellen, um die LEDs nacheinander zu steuern.

 

Zum Beispiel:

 

int db[] = {5,6,4,7,3,8,2,1,0};

 

Und dann alle leds[i] durch leds[db[i]] innerhalb der Hauptschleife ersetzen.

 

  • Wo finde ich Dokumentation für FastLED-, NeoPixel- und NewPing-Bibliotheken?

FastLED:
https://github.com/FastLED/FastLED/wiki

 

NeoPixel:
https://adafruit.github.io/Adafruit_NeoPixel/html/class_adafruit___neo_pixel.html

 

NewPing:
https://bitbucket.org/teckel12/arduino-new-ping/wiki/Home

 

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung

1. Laden Sie den CH340 USB-Treiber herunter und installieren Sie ihn.

 

2. Laden Sie die Arduino IDE herunter und installieren Sie sie.

 

3. Schließen Sie das mitgelieferte USB-Kabel an den USB-Port des CODI6 und das andere Ende des Kabels an einen freien USB-Header Ihres Motherboards an.

CODI6 USB Cable

USB-Kabel

USB Cable Connection

USB-Kabel-Verbindung

 

4. Schließen Sie den 5-poligen Stromanschluss des mitgelieferten Power SATA + PWM-Kabels an den Power + PWM-Eingang des CODI6 an. Verbinden Sie den SATA-Stromanschluss am anderen Ende des Kabels mit dem SATA-Kabel Ihres Netzteils und den 4-poligen PWM-Anschluss mit dem PWM-Lüfter-Header Ihres Motherboards, den Sie über das BIOS oder die Lüftersteuerungssoftware steuern möchten.

Power Cable Connector

5-poligen Stromanschluss

CODI6 Power Cable Connection

Power SATA + PWM-Kabel

 

5. Überprüfen Sie im Windows Geräte-Manager ob USB-SERIAL CH340 vorhanden ist und notieren Sie die COM-Nummer.

 

6. Öffnen Sie Arduino IDE, setzen Sie auf der Registerkarte Extras die Karte auf Arduino / Genuino Uno und setzen Sie den Port gemäß Schritt 5.

 

7. Installieren Sie unter Registerkarte Skizze -> Bibliothek einschließen -> Bibliotheken verwalten die FastLED-Bibliothek.

 

8. Kopieren Sie einen Beispielcode und fügen Sie ihn in die Arduino IDE ein oder klicken Sie einfach auf die Datei, um Arduino IDE zu starten und den Beispielcode automatisch zu laden.

 

9. Ändern Sie den Code bei Bedarf.

 

10. Hochladen und genießen.

 

USB-Treiberpaket

USB-Treiberpaket

Window XP, 32/64bit Windows Vista/7/8/8.1/10:
CH341SER.EXE

 

Mac OSX Mavericks (10.9), Yosemite (10.10), El Capitan (10.11) und Sierra (10.12):
CH341SER_MAC.ZIP

 

Alternativer Treiber:
https://github.com/adrianmihalko/ch340g-ch34g-ch34x-mac-os-x-driver

 

Linux:
CH341SER_LINUX.ZIP
Bitte aktualisieren Sie Ihre Linux-Software um die neuesten integrierten Treiber zu erhalten. Verwenden Sie andernfalls das mitgelieferte Paket, um den Treiber zu kompilieren und zu installieren.

 

Codebeispiele

Codebeispiele

Mehrzweck-Codebeispiele:
Animation: Wechseln Sie zwischen 2 Animationen
MetroStar: schöne rgb effekte
Clock: wechselnde Farben
TrafficLights: Mehrkanal-Farbumschaltung
ButtonSelect: programmierbare Funktionstaste
Ultrasonic: Ultraschallsensor kontrolle
MusicReactive: Schallpegelsensor kontrolle

 

Radiant-D-Codebeispiele:
DroppingRainbow: dynamischer Regenbogeneffekt
DroppingStars: dynamischer Mehrkanal-RGB-Effekt
MeteorShower: dynamischer Mehrkanal-RGB-Effekt
RisingRainbow: dynamischer Regenbogeneffekt
ButtonSelect: programmierbare Funktionstaste
TrafficLights: Mehrkanal-Farbumschaltung
Ultrasonic: Ultraschallsensor kontrolle

 

Spezifikationen

Spezifikationen

ARGB-Moduleingänge:1x USB, 1x Power+PWM, 1x Ultraschall-RC-Sensor
ARGB-Modul-Ausgänge:6x ARGB-Header (5 V), 6x PWM-Lüfter-Header (12 V)
Controller-Karte:Arduino UNO-kompatibel
Abmessungen (mm):90 (B) x 70 (L) x 28 (H)
Funktionstaste:On-Board programmierbar, 5 optionale Fernbedienungstasten
MTTF bei 40 ° C (h):50000
Pro-Kanal-Strom (A):4
Power SATA + PWM Kabellänge (mm):500
USB-Kabellänge (mm):200
Gewicht (g):68
Lieferumfang:1x USB-Kabel, 1x Power SATA + PWM-Kabel, 4x Magnetfuß, 1x Haftgelpad
Separat erhältlich:Ultraschall-RC-Sensor, andere Arduino-Sensoren
Awards
Youtube Videos

Youtube Videos

S3MKi – Распаковка и обзор, August 2019

Как сделать СВОЙ режим RGB подсветки в игровой ПК? DIY

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

ArtomU, July 2019

Уникальная Адресная Подсветка от Gelid. ARGB Контроллер на Arduino UNO CODI6

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

ZeDenTV, July 2019

CODI6 – GELID – Sonde Ultrasonic

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

ZeDenTV, July 2019

CODI6 – Effets Lumineux

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Pashtet495, July 2019

GELID CODI6 | Arduino RGB LED контроллер | Передаю параметры системы в подсветку

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Das könnte dir auch gefallen…